HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Wissenschaftliche/r Angestellte/r (080/18-DM)

Online seit
17.05.2018 - 15:34
Job-ID
HH-2018-05-17-183820
Jobtyp
Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

Fakultät Life Sciences

 

Department MEDIZINTECHNIK

 

Drittmittelprojekt „MintFit (Phase 3)“ 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n                                    

Wissenschaftliche/n Angestellte/n

 

EG 13 TV-L,  Kennziffer 080/18 DM

 

Es handelt sich um eine bis zum 31.12.2020 befristete Teilzeitstelle mit 29,25 Std./Woche.

Im hochschulübergreifenden Hamburger Projekt „MintFit“ (www.mintfit.Hamburg) entwickeln HAW, HCU, UniHH, TUHH und UKE eine Test-Plattform für Grundlagenwissen in MINT-Fächern.

Nachhaltige Lösungen für die gesellschaftlichen Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft entwickeln: Das ist das Ziel der HAW Hamburg – Norddeutschlands führende Hochschule, wenn es um reflektierte Praxis geht. Im Mittelpunkt steht die exzellente Qualität von Studium und Lehre. Zugleich entwickelt die HAW Hamburg ihr Profil als forschende Hochschule weiter. Menschen aus mehr als 100 Nationen gestalten die HAW Hamburg mit. Ihre Vielfalt ist ihre besondere Stärke.

IHRE AUFGABEN

Sie entwickeln als Mitglied der HAW Hamburg in einem hochschulübergreifenden Team einen neuen Test im Fach Chemie, der 2020 online auf der Plattform mintfit.hamburg zur Verfügung stehen wird.

Dazu gehören insbesondere die Entwicklung von

  • Fragen und Lösungen in anorganischer und organischer Chemie,
  • Distraktoren für Multiple-Choice-Fragen und
  • Diagramme und chemische Formeln.

Sie übernehmen Verantwortung für

  • die zeitgerechte Bearbeitung des Teilprojekts und
  • die Qualität der Arbeitsergebnisse.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein abgeschlossenes natur-/ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertiger Abschluss).

Darüber hinaus sollten Sie mitbringen:

Fachkompetenz

  • Grundlagen anorganische und organische Chemie

Methodenkompetenz

  •  Didaktische Kenntnisse und Erfahrungen, insbesondere in der Aufgaben-   und Testerstellung sind erwünscht

Persönlichkeitskompetenz

  • Fähigkeit zur selbstständigen, zielorientierten und systematischen Arbeit

Sozialkompetenz

  • Fähigkeit zur Arbeit im hochschulübergreifenden interdisziplinären Team

 Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Bereich einer weltoffenen, zukunftsorientierten Hochschule. Sie werden eingebunden in einem interdisziplinären und hochschulübergreifenden Team, das sich über Ihre Mitarbeit freut und Ihnen bei der Einarbeitung zur Seite steht.

Die HAW Hamburg ist ausgezeichnet als familiengerechte Hochschule und unterstützt ihre Beschäftigten bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Die HAW Hamburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern.

In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Frauen unterrepräsentiert (§ 3 Abs. 1 und 3 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG)). Wir fordern Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Bitte stellen Sie insbesondere dar, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen und senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung

  • mit einem tabellarischen Lebenslauf,
  • mit einem Nachweis der Berufsausbildung,
  • mit einer aktuellen Beurteilung bzw. einem aktuellen Zeugnis (nicht älter als 3 Jahre
  • mit relevanten Fortbildungsnachweisen,
  • mit einem Nachweis über Ihre Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung (falls vorhanden)
  • möglichst unter Angabe einer privaten E-Mail-Adresse sowie
  • nur bei Bewerberinnen und Bewerbern aus dem öffentlichen Dienst: mit einer Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte (unter Angabe der personalaktenführenden Stelle)

an die Bewerbungsadresse.

Bitte vergessen Sie nicht die Kennziffer anzugeben.

BEWERBUNGSFRIST 31.05.2018

 

Bewerbungsadresse Hochschule für
Angewandte
Wissenschaften
Hamburg

- Personalservice -
Kennziffer 080/18 DM
Berliner Tor 5
20099 Hamburg

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung in Papierform.

E-Mail-Bewerbungen können wir nur dann berücksichtigen, wenn die komplette Bewerbung inklusive Anlagen in einer pdf-Datei von maximal 5 MB übermittelt wird.

E-Mail-Adresse: bewerbungsmanagement@haw-hamburg.de

ANSPRECHPERSONEN

Fragen zum Stellenangebot beantwortet Ihnen gerne

Herr Prof. Dr. G. Lichtenberg, T + 49 40 428 75 6433, Gerwald.Lichtenberg@haw-hamburg.de

Für Rückfragen in personalrechtlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an

Frau Sandra Braig, T + 49 40 428 75 9212, Sandra.Braig@haw-hamburg.de

 

 

 

Anforderungsprofil

s. Ausschreibungstext

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Vergütung

EG 13 TV-L

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Danela Baumgartner
Einsatzort
Ulmenliet
20
21033 Hamburg
Deutschland
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Fakultät Life Sciences
Zeitraum der Beschäftigung
Es handelt sich um eine bis zum 31.12.2020 befristete Teilzeitstelle mit 29,25 Std./Woche.
Bewerbungsfristende
Donnerstag, 31. Mai 2018 - 23:59