Direkt zum Inhalt

UHH Universität Hamburg | Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Studentische Hilfskraft (w/m/d) im Technology Transfer Office

  • Online seit 18.11.2020
  • 201118-424159
  • Studentische Hilfskräfte

Beschreibung

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Ein Forschungszentrum der Helmholtz-Gemeinschaft

Für den Standort Hamburg suchen wir:

Studentische Hilfskraft (w/m/d)
im Technology Transfer Office

DESY
Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hochmodernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs.

Die Stabsstelle Innovation & Technologietransfer ist für den Schutz des geistigen Eigentums von DESY verantwortlich, setzt Industriekooperation sowie Dienstleistungen für die Industrie um und betreut Ausgründungen aus dem Wissenschaftsbetrieb.
Wir brauchen Unterstützung beim Technologietransfer von DESY Technologien, d. h. technologische Entwicklungen von DESY für eine Nutzung außerhalb von DESY zu identifizieren, zu verwerten, aber auch mit der Industrie weiterzuentwickeln.

Ihre Aufgabe

  • Unterstützung des Technologiescreenings sowie bei der Erstellung eines Technologieportfolios
  • Recherchen zu Technologien
  • Markt- und Patentrecherchen
  • Mitarbeit im abwechslungsreichen Tagesgeschäft

Anforderungsprofil

  • Laufendes Bachelor- oder Masterstudium im Bereich Natur-, Ingenieur-, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Fächer
  • Interesse an hochtechnologischen Produkten (z. B. Laser, Detektoren, Vakuumtechnologien)
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse
  • Servicementalität und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsstärke, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Lan Fimmen unter 040 8998-1748 (lan.fimmen@desy.de) oder Frau Ilka Mahns unter 040 8998-3647 (ilka.mahns@desy.de).

Die Stelle ist befristet auf 1 Jahr.
Die Vergütung und sozialen Leistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Ein­grup­pierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. DESY ist offen für flexible Arbeitszeitmodelle. DESY fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal: www.desy.de/onlinebewerbung

Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Personalabteilung | Kennziffer: VST006/2020
Notkestraße 85 | 22607 Hamburg
Telefon: 040 8998-3392
www.desy.de/karriere

Bewerbungsschluss: 13.12.2020

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Werkstudent*in
Zeitraum der Beschäftigung
befristet auf 1 Jahr
Bewerbungslink
https://www.desy.de/karriere/online_bewerben/index_ger.html?jobid=VST006/2020

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
UHH Universität Hamburg
Institut / Einrichtung
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY
Standort
Notkestraße 85
22607 Hamburg, Deutschland
Kontaktperson
Frau Lan Fimmen
Telefon

+494089981748

E-Mail
lan.fimmen@desy.de
Webseite
https://www.desy.de/karriere/stellenangebote/index_ger.html

Kontakt

Frau Lan Fimmen

+494089981748


lan.fimmen@desy.de

Einsatzort

UHH Universität Hamburg | Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

https://www.desy.de/karriere/stellenangebote/index_ger.html

Notkestraße 85
22607 Hamburg
Deutschland