UHH Universität Hamburg

Studentische Hilfskraft (m/w/d) für Forschungsprojekt "Frühe Neuzeit" gesucht

Online seit
13.02.2020 - 15:53
Job-ID
HH-2020-02-13-301308
Kategorie

Beschreibung

Am Institut für Kirchen- und Dogmengeschichte gibt es eine Arbeitsstelle des Forschungsprojekts „Frühe Neuzeit in Deutschland 1620-1720 – Literaturwissenschaftliches Verfasserlexikon 17. Jahrhundert (VL 17)“.

Diese Arbeitsstelle sucht eine studentische Hilfskraft (m/w/d), zunächst für eine dreimonatige Probezeit.

Die anfallenden Arbeiten sind zum überwiegenden Teil im Handschriftenlesesaal der Stabi Hamburg zu leisten bei freier Zeiteinteilung, jedoch im Rahmen der offiziellen Öffnungszeiten (aktuell Mo-Mi u. Fr 10-16, Do 10-18; siehe https://www.sub.uni-hamburg.de/sammlungen/service.html). Der Arbeitsumfang beträgt voraussichtlich etwa 15 - 20 Stunden pro Woche nach Vereinbarung.

Voraussetzung einer erfolgreichen Bewerbung sind die sichere Beherrschung eines Fotoapparates oder Fotohandys bei der Erstellung von Schnappschüssen aus Büchern und der Übermittelung der Fotodaten an die Arbeitsstelle.

Bewerbungen und Rückfragen sind bis spätestens zum 15. April dieses Jahres zu richten an:

Dr. Reinhard Gruhl, Institut für Kirchen- u. Dogmengeschichte, Gorch-Fock-Wall 7, #6, erreichbar unter der email-Adresse "reinhard.gruhl@uni-hamburg.de".

Anforderungsprofil

- Bereitschaft während der Öffnungszeiten der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg die anfallenden Arbeiten zu verrichten
- sichere Beherrschung eines Fotoapparates oder Fotohandys
- Erfolgreiche Übermittelung der Fotodaten an das Institut für Kirchen- und Dogmengeschichte

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Dr. Reinhard Gruhl
Einsatzort
Gorch-Fock-Wall
7
20354 Hamburg
Deutschland
Telefon
+49 40 42838-3818
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Institut für Kirchen- und Dogmengeschichte
Zeitraum der Beschäftigung
zunächst für eine dreimonatige Probezeit
Bewerbungsfristende
Mittwoch, 15. April 2020 - 23:59