Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr

Studentische Hilfskraft

Online seit
12.03.2019 - 09:55
Job-ID
HH-2019-03-12-239450
Kategorie

Beschreibung

An der Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU/UniBw H) Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften, Professur für Arbeit, Personal und Organisation ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Studentischen Hilfskraft

(9,19 €/Stunde, max. 9 h/Woche)

befristet für die Dauer von acht Monaten mit Aussicht auf Verlängerung zu besetzen.

Wir bieten:

  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem jungen, interdisziplinär ausgerichteten Team

  • spannende und vielfältige Aufgabenbereiche

  • Einblicke in die administrativen Tätigkeiten einer Professur

  • Einblicke in die Forschungspraxis

Wir suchen Studierende, die:

  • sich mit den Themen Arbeit, Personal und Organisation identifizieren können

  • seit mindestens einem Jahr in einem sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang studieren

  • sicher mit den einschlägigen Datenverarbeitungsprogrammen (Word, PowerPoint, Excel, etc.) umgehen können

  • einen organisierten, zuverlässigen und selbstständigen Arbeitsstil haben

Auskünfte bei fachlichen Fragen erteilt Ihnen Herr Prof. Hauff Tel. 040-6541-2883 oder per E-Mail: hauff@hsu-hh.de.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbung behinderter Menschen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Individuelle behinderungsspezifische Einschränkungen verhindern eine bevorzugte Berücksichtigung nur bei zwingend nötigen Fähigkeitsmustern für den zu besetzenden Dienstposten.

Die Universität bietet eine Campus-Atmosphäre, überschaubare Studierendengruppen und eine gute Infrastruktur. Die HSU/UniBw H bietet für Offizieranwärterinnen und Offizieranwärter sowie Offiziere ein wissenschaftliches Studium mit Bachelor- und Masterabschlüssen an, das nach dem Trimestersystem durchgeführt und durch interdisziplinäre Studienanteile (ISA) ergänzt wird.

Nähere Informationen über die Universität finden Sie unter der Internetadresse www.hsu-hh.de. Nähere Informationen zur Professur finden Sie unter der Internetadresse https://web.hsu-hh.de/fak/geiso/fach/hrm-apo.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen ausschließlich in elektronischer Form (pdf-Datei), unter Nennung der Kennziffer GeiSo-0619 bis zum 14.04.2019 an die:

Helmut-Schmidt-Universität

Universität der Bundeswehr Hamburg

- Personaldezernat –

Postfach 70 08 22

22008 Hamburg

(personaldezernat@hsu-hh.de)

Hinweise:

Informationen zum Datenschutz im Rahmen des Bewerbungsverfahrens finden Sie auf der Internetseite www.hsu-hh.de unter der Rubrik „Universität – Karriere – Datenschutzinformationen“.

Ohne Angabe der Kennziffer kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden und wird aus datenschutzrechtlichen Gründen umgehend gelöscht.

Anforderungsprofil

Wir suchen Studierende, die:

  • sich mit den Themen Arbeit, Personal und Organisation identifizieren können

  • seit mindestens einem Jahr in einem sozial- oder wirtschaftswissenschaftlichen Studiengang studieren

  • sicher mit den einschlägigen Datenverarbeitungsprogrammen (Word, PowerPoint, Excel, etc.) umgehen können

  • einen organisierten, zuverlässigen und selbstständigen Arbeitsstil haben

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Univ.-Prof. Dr. Sven Hauff
Einsatzort
Holstenhofweg
85
22043 Hamburg
Deutschland
Telefon
+49 40 65412883
E-Mail

Art der Beschäftigung

Werkstudent(in)

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Professur für Arbeit, Personal und Organisation
Zeitraum der Beschäftigung
befristet für die Dauer von acht Monaten zu besetzen.
Bewerbungsfristende
Sonntag, 14. April 2019 - 23:59

Vergütung

9,19€/Stunde, max. 9h/Woche