UHH Universität Hamburg

Studentische Hilfskraft in der experimentellen Neurologie

Online seit
08.03.2019 - 09:59
Job-ID
HH-2019-03-08-238930
Kategorie

Beschreibung

Die Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf sucht für April/Mai eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung einer neurowissenschaftlichen Studie. In der Studie erforschen wir die Netzwerkverbindungen im Gehirn anhand von Gesunden und Patienten mit Dystonie („Schiefhals“).

Die geplante Wochenarbeitszeit umfasst 10 bis 12 Stunden. Die Versuche finden je nach Verfügbarkeit der VersuchsteilnehmerInnen an wechselnden Wochentagen und stets in der Zeit zwischen 9.00 und 13.00 Uhr statt. Es sollen zwei bis drei Versuche pro Woche durchgeführt werden, die Termine dafür werden mehrere Wochen im Voraus abgesprochen und gemeinsam festgelegt.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Assistenz bei transkranieller Magnetstimulation
  • eigenständige Durchführung von transkranieller Elektrostimulation
  • Begleitung von VersuchsteilnehmerInnen zum MRT
  • Screening von Arztbriefen auf geeigente StudienteilnehmerInnen
  • Ansprache von geeigneten PatientInnen in der Sprechstunde

Anforderungsprofil

  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, da eine Einarbeitung stattfindet
  • Studium der Medizin oder in den Biowissenschaften  ist hilfreich
  • Immatrikulation an einer Hamburger Hochschule mit mindestens 1,5 Jahren Abstand zum angestrebten Abschluss

Bewerbungen bitte an: s.zittel-dirks@uke.de

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Dr. Kai Grimm
Einsatzort
Martinistr.
52
20246 Hamburg
Deutschland
Telefon
+49 1522 2824086
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Sonntag, 24. März 2019 - 23:59

Vergütung

UKE-Tarif für studentische Hilfskräfte: brutto 10,94 €/h, netto etwa 10 €/h