Direkt zum Inhalt

UHH Universität Hamburg | Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut

Studentische Hilfskräfte (m/w/d) im Bereich Social-Media-Analyse

  • Online seit 08.01.2021
  • 210108-437196
  • Studentische Hilfskräfte

Beschreibung

Das Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI) sucht ab sofort zwei studentische Hilfskräfte (m/w/d) zur Unterstützung bei der

  • (A) Softwareentwicklung zur Erhebung von Social-Media-Daten (10 Std. / Woche) sowie bei der
  • (B) inhaltlichen und konzeptuellen Betreuung der Datenerhebung (5 Std. / Woche).

Die Vertragslaufzeit für beide Stellen ist bis Jahresende 2021 befristet. Die Vergütung erfolgt nach Universitätstarif (derzeit 10,77 EUR / Std.).

Aufgabenbereich

Die zu besetzenden Stellen unterstützen das Team des Projekts „Social Media Observatory“ (SMO) bei

  • (A) der Entwicklung, Implementierung und Dokumentation von Software zur Erhebung, Analyse und Bereitstellung von Daten verschiedener Social Media Plattformen (Twitter, YouTube, Facebook, Instagram, ...).
  • (B) der Recherche und Validierung von Social Media Accounts zur systematischen Datenerhebung sowie bei der Betreuung von Nutzer*innen der wissenschaftlichen Datensammlung.

Bewerbung

Für Ihre Fragen stehen Ihnen Dr. Gregor Wiedemann (g.wiedemann@leibniz-hbi.de) und Dr. Felix Münch (f.muench@leibniz-hbi.de) gern zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit einem Lebenslauf sowie einer Übersicht über die im Studium erbrachten Leistungen, ggf. mit einem Nachweis sonstiger einschlägiger Qualifikationen senden Sie bitte in einer .pdf-Datei mit dem Betreff „SHK 20-10 A“ bzw. „SHK 20-10 B“ bis zum 07.02.2021 per E-Mail an: bewerbung@leibniz-hbi.de.

Bitte beachten Sie den datenschutzrechtlichen Hinweis, dass Ihre Bewerbungsunterlagen im Rahmen der Besetzung der Stelle verarbeitet und gespeichert werden.

Anforderungsprofil

Wir freuen uns über Bewerber*innen aus allen Fachbereichen mit Interesse an computergestützten Methoden in der Medienforschung.

Für die Stelle (A) erwarten wir

  • gute Programmierkenntnisse in Ruby (bevorzugt), Python oder R,
  • Kenntnisse im Umgang mit Datenbanktechnologien, bevorzugt PostgreSQL.

Hilfreich sind

  • Erfahrungen im Bereich der Computational Social Science,
  • Erfahrungen in kollaborativer Softwareentwicklung mit Git(hub),
  • Erfahrungen im Umgang mit Docker und Linux,
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

 
Für die Stelle (B) erwarten wir

  • Grundlegende EDV-Kenntnisse insbesondere im Bereich der Tabellenverarbeitung und Datenbankrecherche,
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.

Hilfreich sind

  • Erfahrungen im Bereich Sozialwissenschaften bzw. Medien und Kommunikationswissenschaften,
  • ein guter Überblick über die allgemeine Medienlandschaft, politische Akteur*innen und relevante Social Media Plattformen im deutschsprachigen Raum, ihre Funktionen und einflussreiche Nutzer*innen.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Vergütung
10,77 EUR / Std.
Bewerbungsfristsende
Sonntag, 07. Februar 2021 - 23:59
Bewerbungs-E-Mail
bewerbung@leibniz-hbi.de

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
UHH Universität Hamburg
Institut / Einrichtung
Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut
Standort
Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg, Deutschland
Kontaktperson
Herr Dr. Gregor Wiedemann
Telefon

+4904045021755

E-Mail
g.wiedemann@leibniz-hbi.de
Webseite
https://leibniz-hbi.de/de/aktuelles/studentische-hilfskraefte-m-w-d-im-bereich-social-media-analyse

Kontakt

Herr Dr. Gregor Wiedemann

+4904045021755


g.wiedemann@leibniz-hbi.de

Einsatzort

UHH Universität Hamburg | Leibniz-Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut

https://leibniz-hbi.de/de/aktuelles/studentische-hilfskraefte-m-w-d-im-bereich-social-media-analyse

Rothenbaumchaussee 36
20148 Hamburg
Deutschland