Amtsgericht Hamburg

Protokollführung in Strafsachen beim Amtsgericht Hamburg

Online seit
14.01.2020 - 15:44
Job-ID
HH-2020-01-14-295077
Kategorie
Studentenjobs

Job-Beschreibung

Das Amtsgericht Hamburg

sucht ab sofort Studierende der Rechtswissenschaft („studiosus iuris“) für die Protokollführung in Strafsachen

Es stehen mehrere befristete Teilzeitstellen zur Verfügung. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die wöchentliche Arbeitszeit muss mindestens 15,6 Stunden (zwei volle Tage in der Woche) betragen und kann maximal in Vollzeit mit 39 Stunden erbracht werden. Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 6 Fallgruppe 3 Teil II Abschnitt 12.1 der Entgeltordnung TV-L.

Ihre Bewerbung, in der Sie darstellen, warum Sie für die Stelle geeignet sind, senden Sie bitte entweder schriftlich an das

Amtsgericht Hamburg, Personalabteilung, Sievekingplatz 1, 20355 Hamburg

oder per E-Mail an Bewerbung@ag.justiz.hamburg.de

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf sowie die Immatrikulationsbescheinigung bei.

Für Fragen und nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Gorka, Personalabteilung, unter der Telefonnummer 42843-4715 gern zur Verfügung.

Anforderungsprofil

Erwartet werden gute PC-Kenntnisse und Schreibfertigkeiten sowie Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit.

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
Amtsgericht Hamburg
Ansprechpartner
Frau Laura-Marie Gorka
Einsatzort
20355 Hamburg
Deutschland
Telefon
+49 40 42843-4175
E-Mail

Art der Beschäftigung

Teilzeit

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung

Vergütung

Entgeltgruppe 6 Fallgruppe 3 Teil II Abschnitt 12.1 der Entgeltordnung TV-L