SCHULWERKpublicum

Honorarkräfte für die Nachmittagsbetreung und Förderkurse an Schulen

Online seit
11.08.2017 - 15:23
Job-ID
HH-2017-08-11-133940
Jobtyp
Studentenjobs

Job-Beschreibung

Wir suchen Kursleiterinnen und Kursleiter für die Nachmittagsbetreuung (offene Angebote und thematische Kurse) an Schulen in verschiedenen Stadtteilen. In folgenden Bereichen suchen wir für das kommende Schuljahr aktuell noch Besetzungen (bei einigen Schulen suchen wir Besetzungen für alle Schultage. Sie können sich jedoch auch bewerben, wenn Sie nur zwei oder drei Tage abdecken können):

  • Altona, Gymnasium Kl. 5/6, Nachmittagsbetreuung (Lernzeit, Bewegungsangebot, kreative Angebote etc.), montags bis freitags
  • Billstedt/Jenfeld, Grundschule, Mittagszeitbetreuung und Nachmittagsbetreuung (Lernzeit und Kursanegbote, z.B. Tanzen, Werken), montags bis freitags
  • Bramfeld, Grundschule und weiterführende Klassen,  PC-Kurse jeweils dienstags und donnerstags, Lernförderung Deutsch/Mathe
  • Ohlsdorf, Gymnasium, montags und dienstags, kreatives Angebot
  • Hamm, Stadtteilschule, Töpfern, montags und mittwochs
  • Harburg, Gymnasium Klasse 5/6, Nachmittagsbetreuung, offenes Angbeot, montags bis freitags
  • Lohbrügge, Grundschule, Experimente für Kinder, Tanzen, textiles Gestalten (keine Kleidung, eher Puppen etc.)
  • Lohbrügge, Stadtteilschule, Förderkurse Physik, evtl. auch Mathe
  • Rotherbaum, Gymnasium Klasse 5/6, Lernzeit / Nachmittagsbetreuung, montags bis freitags
  • St. Georg, Unterrichtsvertretung als Klassenleitung Klasse 1 (26 Stunden / Woche; weitere Infos gern anfragen) sowie Unterrichtsvertretung Sport
  • Wandsbek, Gymnasium Klasse 5/6, Nachmittagsbetreuung (Sportangebot, Lernzeit, kreative Angebote), montags bis freitags
  • Wandsbek/Dulsberg, Stadtteilschule, Prüfungsvorbereitung (Förderkurse) Klasse 9 und 10 in Mathe, Deutsch und Englisch, mittwochs
  • Winterhude, Grundschule, kreative Angebote (Zeichnen, Handarbeiten)

Die Kurse beginnen ab dem 1. September, einige erst im Laufe des Septembers. Die Kurse dauern mindestens 90 Minuten (manchmal länger) und finden in der Regel (Ausnahme Unterrichtsvertretung am Vormittag) nachmittags in einem Zeitfesnter zwischen 13.00 und 16.00 uhr statt.

Die Förderkurse an den Schulen starten in aller Regel erst Ende September. Hier sind die genauen bedarfe noch nicht genau abzusehen und richten sich auch nach dem endgültigen Stundenplan. Falls Sie hieran Interesse haben, können Sie uns gern eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und dem lebenslauf schicken; wir kommen dann auf Sie zu.

Die Kurse laufen über mindestens ein Schulhalbjahr. Sie können faire und pünktliche Bezahlung sowie spannende Einsatzgebiete erwarten. Bei Interesse mailen Sie uns bitte einen tabellarischen Lebenslauf und geben an, zu welchen Zeiten Sie verfügbar wären. Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Herr Göbel unter der Rufnummer 040-25487533 zur Verfügung. Das SCHULWERKpublicum ist ein Unternehmen, das sich auf die Erbringung von Unterrichts-, Erziehungs- und Betreuungsdienstleistungen an Schulen, Kitas und Horten spezialisiert hat. Wir sind Partner von über 50 Hamburger Schulen und Kitas und führen dort zuverlässig und betreuen dort zuverlässig Hausaufgeben, Arbeitsgemeinschaften, Neigungskurse, Förderunterrichte, Prüfungsvorbereitungen und vieles mehr.

Einsatzort:  Hamburg, Deutschland

Anforderungsprofil

Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist natürlich Grundvoraussetzung. Pädagogisches Grundwissen, Erfahrung im Umgang mit Gruppen und je nach Kursthema entsprechende fachliche Kenntnisse und methodische Fertigkeiten setzen wir voraus.

Art der Beschäftigung

Honorarbasis

Vergütung

11,50 - 14,00 Euro / 45 Minuten je nach Kursthema

Firmen- und Kontaktdaten

Firmenname
SCHULWERKpublicum
Ansprechpartner
Herr Clemens Göbel
Einsatzort
22301 Hamburg
Deutschland
Telefon
+49 40 27 13 91 11
E-Mail
Webseite

Weitere Informationen

Zeitraum der Beschäftigung
ab 1.9.2016; unbefristet