Psychologische Studie zur Gesichter- und Objektwahrnehmung (30€ + X)

Online seit
12.10.2018 - 10:52
Job-ID
HH-2018-10-12-212768
Kategorie

Beschreibung

In dieser zweitägigen Studie möchten wir den Einfluss von Belastungssituationen auf die Wahrnehmung von Gesichtern und anderen Reizen untersuchen. Dazu werden Sie verschiedene Reaktionsaufgaben am Computer absolvieren. Möglicherweise werden Sie außerdem zwischendurch einen kurzen Belastungstest durchlaufen. Wir werden Sie wiederholt bitten, Speichelproben abzugeben, Ihren Blutdruck messen und Ihnen verschiedene Fragebögen vorlegen.

Die Studie findet immer an zwei aufeinanderfolgen Tagen zu jeweils ähnlichen Uhrzeiten statt. Der erste Termin dauert ca. 120 Minuten, der zweite Termin ca. 60 Minuten. Beide Termine finden in unseren Laboren auf dem Hauptcampus der Universität Hamburg statt. Für Ihre Teilnahme erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 30€. Zusätzlich können Sie im Rahmen der Computeraufgaben bei ausreichender Leistung einen einstelligen Bonusbetrag gewinnen.

Wenn Sie das untenstehende Anforderungsprofil ausnahmslos erfüllen und Interesse an einer Teilnahme haben, senden Sie bitte eine kurze E-Mail mit ihrem vollständigen Namen, Alter und Ihrer Telefonnummer, unter der wir Sie kontaktieren dürfen, an gesichterwahrnehmung.uhh@gmail.com. Wenn möglich, senden Sie uns bitte auch eine grobe Angabe, zu welchen Zeiten Sie potentiell telefonisch erreichbar sind. Wir werden uns telefonisch bei Ihnen melden, um weitere Details zu klären und einen verbindlichen Termin zu vereinbaren. 

Achtung: Um uns die Organisation zu erleichtern, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsmail nur an die oben stehende, speziell eingerichtete E-Mail-Adresse und nicht direkt an Felix Kalbe.

Anforderungsprofil

  • Alter zwischen 18 und 35 Jahren.
  • Deutsch als Muttersprache.
  • Nichtraucher.
  • Keine regelmäßige Einnahme von Medikamenten, insbesondere auch keine hormonellen Verhütungsmittel (z.B. Pille, hormonelle Spirale).
  • Keine zurückliegenden oder akuten psychiatrischen oder neurologischen Erkrankungen.
  • Sie befinden sich aktuell in keiner besonderen Belastungssituation.
  • Ausreichende Sehschärfe, um auch kleinere Texte erkennen zu können. Falls Sie dafür eine Sehhilfe (Brille, Kontaktlinsen) benötigen, diese bitte unbedingt zu beiden Terminen mitbringen.
  • Keine Einnahme von Drogen.
  • Nie Psychologie studiert und auch aktuell kein Psychologiestudium.
  • Bei Frauen: Eine Schwangerschaft kann sicher ausgeschlossen werden.
  • Sie sind motiviert und zuverlässig.
  • Nicht bereits an unserer Studie „Bilder kategorisieren und Vorhersagen treffen“ teilgenommen.

Art der Beschäftigung

nach Vereinbarung

Vergütung

30€ + X

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Herr Felix Kalbe
Einsatzort
Von-Melle-Park
5
20146 Hamburg
Deutschland

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Kognitionspsychologie
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Freitag, 30. November 2018 - 23:59