PROBANDEN FÜR WISSENSCHAFTLICHE STUDIE GESUCHT - 120 € Aufwandsentschädigung

Online seit
16.05.2018 - 15:14
Job-ID
HH-2018-05-16-183532
Kategorie

Beschreibung

Ablauf der Studie:

Die Studie umfasst insgesamt drei Erhebungstage (ca. 6-7 Stunden insgesamt) und eine sechstägige Smartphonetagebuch-Befragung.

(1) Der erste Termin umfasst ein klinisches Interview, die Bearbeitung einer Fragebogenbatterie und das Lösung von Aufgaben an einem Computer. Das Interview und die Fragebögen beinhalten zum psychischen Befinden, zu Gefühlen und dem Umgang mit Gefühlen sowie Fragen zum Schlafverhalten. Ferner werden einige Fragen zur Lebensgeschichte gestellt.

(2) Beim zweiten Termin bearbeiten die Teilnehmer/innen einen Fragebogen und einige Konzentrations‐ und Gedächtnistests. Zudem nehmen die Teilnehmer/innen an einer Leistungssituation teil. Im Anschluss sollen zwei weitere Aufgaben am Computer durchgeführt werden. Am Ende des zweiten Termins erhalten die Teilnehmer/innen ein Smartphone, auf dem in den darauffolgenden 6 Tagen immer wieder kurze Fragen zu beantworten sind.

(3) Der dritte Termin beinhaltet die Rückgabe der Geräte, eine erneute Teilnahme an einer Leistungssituation sowie die Bearbeitung zweier Aufgaben am Computer.

Anforderungsprofil

Was sind Vor-und Nachteile einer Teilnahme?

Für die Teilnahme an dieser Studie erhalten Sie bis zu 120€ Aufwands-entschädigung. Die Teilnahme ist mit einem relativ hohen zeitlichen Aufwand verbunden. Die Leistungssituation, in die die Teilnehmer/innen versetzt werden, wird in der Regel als belastend empfunde. Deshalb werden während der Studie viele Pausen eingeplant.

Wer kann teilnehmen?

Personen ohne Hochschulabschluss im Alter zwischen 40-55 Jahre, die die deutsche Sprache ausreichend beherrschen und einwilligungsfähig sind.  Die Teilnahme bei einer Schwangerschaft, Schilddrüsenunterfunktion oder der Einnahme hormoneller Kontrazeptiva ist leider NICHT möglich. Zur Zeit können wir leider keine Studenten in unsere Studie einschließen.

Weitere Kriterien für die Teilnahme werden telefonisch erfragt.

Besonders suchen wir Personen jeden Alters, die an Psychosen oder an einer Zwangsstörung leiden und gesunde Probanden ab 40 Jahren.

Wie kann ich teilnehmen?

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme bei dieser Studie haben, melden Sie sich gerne an Frau Nina Hirsing (leistungsstudie.hamburg@gmail.com; Tel: +49 40 42838 3702)

 

Art der Beschäftigung

nach Vereinbarung

Vergütung

120€ Aufwandsentschädigung

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Nina Hirsing
Einsatzort
Von-Melle-Park
5
20146 Hamburg
Deutschland
Telefon
+49 40 42838 3702
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Klinische Psychologie und Psychotherapie
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Mittwoch, 31. Oktober 2018 - 23:59