Beeinflussen Emotionen das Gedächtnis? - 20€ für Studienteilnahme

Online seit
09.01.2019 - 16:02
Job-ID
HH-2019-01-09-227144
Jobtyp

Beschreibung

Die Abteilung für Kognitionspsychologie an der Uni Hamburg sucht Versuchspersonen für eine spannende Studie zu Stimmung und Gedächtnis.

Das erwartet Sie:

Wir untersuchen, wie aktuelle Stimmungen mit der Gedächtnisleistung zusammenhängen und wie sich verschiedene Personen hierin unterscheiden. Sie werden eventuell einen kurzen Belastungstest durchlaufen, da uns auch die Rolle von Kortisol, einem Hormon, das in Reaktion auf Belastungserfahrungen vermehrt ausgeschüttet wird, interessiert.

Ablauf der Studie

Das folgende Experiment wird an einem Tag durchgeführt und dauert insgesamt circa 1,5 – 2 Stunden. Je nach Bedarf, können zwischendurch kurze Pausen eingelegt werden.

Nach einer ausführlichen Aufklärung, bei der Sie noch einmal offene Fragen zur Untersuchung klären können, werden Sie verschiedene Fragebögen zu Ihrer Person und zu Ihrem aktuellen Befinden am Computer ausfüllenden. Anschließend werden Sie eine Reihe von Wörtern auf dem Bildschirm präsentiert bekommen, von denen Sie sich so viele wie möglich einprägen sollten. Sie werden direkt im Anschluss gebeten, alle Wörter, an die Sie sich erinnern können, wiederzugeben. Hiernach führen wir einen kurzen Test des Arbeitsgedächtnisses durch.

Je nach Versuchsbedingung werden Sie eventuell zwischendrin einen kurzen Belastungstest durchlaufen. Im Anschluss werden wir sie abermals bitten, alle erinnerten Wörter wiederzugeben und den Arbeitsgedächtnistest zu machen.

Zu verschiedenen Zeitpunkten werden wir Sie zudem bitten, eine Speichelprobe abzugeben, aus der wir später die Konzentration des Hormons Kortisol bestimmen möchten. Des Weiteren werden wir wiederholt Ihren Blutdruck messen und Sie um die Einschätzung Ihres Befindens bitten.

Die Untersuchung dauert ca. 2 Stunden und findet nachmittags am Hauptcampus der Universität Hamburg (Von-Melle-Park 5) statt.

Für die Teilnahme erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 20 €.

Anforderungsprofil

Wir suchen:

  • psychisch und physisch gesunde Frauen und Männer,

  • zwischen 18 und 35 Jahren,

  • die fließend deutsch sprechen,

  • nicht regelmäßig Medikamente einnehmen

  • höchst zuverlässig sind,

  • nicht Psychologie studieren oder studiert haben,

  • keine hormonellen Verhütungsmittel einnehmen und eine Schwangerschaft sicher ausschließen können.

Bei Interesse melden Sie sich gerne per E-Mail mit Angabe Ihrer Telefonnummer und Zeiten, zu denen wir Sie gut per Telefon erreichen können. Wir werden uns dann bei Ihnen melden, um ein kurzes Telefoninterview durchzuführen, restliche Fragen zu beantworten und einen Termin zu vereinbaren.


- Bitte MIT Telefonnummer melden-

Art der Beschäftigung

Honorarbasis

Vergütung

20€

Kontaktdaten

Ansprechpartner
Frau Hanna Stoffregen
Einsatzort
Von-Melle-Park
5
20146 Hamburg
Deutschland
Telefon
+49 40 428387050
E-Mail

Weitere Informationen

Institut / Einrichtung
Abteilung für Motivationspsychologie
Zeitraum der Beschäftigung
nach Vereinbarung
Bewerbungsfristende
Montag, 30. September 2019 - 23:59