Direkt zum Inhalt

Abbott Automation Solutions GmbH

Regulatory Affairs Specialist (m/w/d)

  • Online seit 19.11.2020
  • 201119-424468
  • Absolventenjobs

Beschreibung

  • Unterstützung aller regulatorischen Aktivitäten am Standort Hamburg
  • Durchführung der regulatorischen Bewertung von Konstruktionsänderungen, Definition von Regulierungsstrategien und Vorbereitung der Dokumente für weltweite Zulassungen
  • Erstellung und Pflege von Zulassungsunterlagen
  • Dokumentation für Produktzertifizierungen und Re-Zertifizierungen zusammenstellen und einreichen
  • Unterstützung von Produktregistrierungen und Beschaffung von Rechtsdokumenten
  • Aufbau von Schnittstellen zu Regulierungsbehörden, Bereitstellung von Zulassungen und Unterstützung bei Audits
  • Zusammenarbeit mit unseren Operation Teams und Produktionspartnern, um die Konformität der hergestellten Produkte mit internationalen Vorschriften zu gewährleisten

Anforderungsprofil

  • Hochschulabschluss in einem technischen Bereich/ Life Sciences (z.B. Medizintechnik, Biomedial Engineering oder vergleichbare)
  • Erfahrung in regulatorischen Angelegenheiten bevorzugt
  • Hintergrund in der IVD- oder Medizinprodukteindustrie (vorzugsweise in den Bereichen Regulatory Affairs, Quality Assurance, oder verwandten Funktionen) wünschenswert
  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse (mündlich und schriftlich)
  • Gute organisatorische Fähigkeiten
  • Gute zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Die Position ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Bewerbungslink
https://www.jobs.abbott/global/de/job/30958059/Specialist-Regulatory-Affairs-m-f-d

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Abbott Automation Solutions GmbH
Standort
Sachsenkamp 5
20097 Hamburg, Deutschland
Kontaktperson
Frau Antonia Fritzsch

Kontakt

Frau Antonia Fritzsch

Einsatzort

Abbott Automation Solutions GmbH

Sachsenkamp 5
20097 Hamburg
Deutschland