Direkt zum Inhalt

UHH Universität Hamburg | Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Qualitative Masterarbeit im Projekt "HoPe" (Psychologie, Soziologie u.a.) am UKE

  • Online seit 18.05.2021
  • 210518-468661
  • Sonstige

Beschreibung

Wir suchen eine:n Student:in (w/d/m) der Psychologie, Soziologie oder verwandter Fächer zur Erstellung einer 

Masterarbeit im Projekt

Home Treatment with Peer Support for Acute Mental Health Crises (HoPe)

der AG Sozialpsychiatrische & Partizipative Forschung

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE).

Projektbeschreibung:

Im Projekt HoPe wird in einer multizentrischen Studie an 8 psychiatrischen Kliniken die Hypothese geprüft, dass eine Behandlung im Home Treatment mit maßgeblicher Beteiligung von Genesungsbegleiter:innen (Peer Support) verglichen mit einer Behandlung ohne Peer Support die Genesung und das Wohlbefinden von Menschen mit schweren psychischen Beeinträchtigungen auf verschiedenen Variablen nachhaltig positiv beeinflusst. Diese Hypothese soll quantitativ sowie qualitativ geprüft werden. Für die Bearbeitung ausschließlich des qualitativen Teils suchen wir eine Masterstudent:in (w/d/m).

Im qualitativen Projektteil sollen an jedem der 8 Standorte 6-9 qualitative Interviews mit (a) den Patient:innen der Studie, (b) den im Projekt arbeitenden Peers/Genesungsbegleiter:innen und (c) Fokusgruppen mit den Behandler:innen der am Projekt beteiligten Teams geführt werden.

Aufgabe der Masterstudent:in (w/d/m) ist:

  1. die inhaltliche Vorbereitung der Interviews/Fokusgruppen (Erstellung der Leitfäden),  
  2. die Auswertung der Interviews/Fokusgruppen mit Hilfe entsprechender Software (z.B. MAXQDA),
  3. sorgfältige Dokumentation und Verschriftlichung der Ergebnisse.

Die Erhebung der Interviews/Fokusgruppen wird größtenteils vom wissenschaftlichen Personal an den einzelnen Standorten durchgeführt. Die übergeordnete Koordination, sowie die Übernahme einzelner dieser Interviews/Fokusgruppen obliegt jedoch ebenfalls der Masterstudent:in. Die Transkription der Interviews/Fokusgruppen wird von externer Stelle geleistet. In der Masterarbeit soll der gesamte Prozess von der Erstellung der Leitfäden, über die Auswertung und Interpretation bis hin zur Diskussion der Ergebnisse abgebildet werden, eine Veröffentlichung wird angestrebt. Zur inhaltlichen Einarbeitung ins Thema Home Treatment und Peer Support steht umfangreiches Material zur Verfügung. Die methodische Einarbeitung (wenn nötig) in die Theorie und Praxis qualitativer Forschung, insb. leitfadengestützter Interviews/Fokusgruppen muss eigenständig erfolgen. 

Anforderungsprofil

Strukturelle Voraussetzungen:

  • Schreiben einer „externen“ Arbeit an der eigenen Hochschule möglich (Erst- oder Zweitbetreuung durch die eigene Hochschule)
  • Starttermin: ab sofort

Inhaltliche Voraussetzungen:

  • Erfahrungen in qualitativer Forschung oder die Bereitschaft zu eigenständiger Einarbeitung 
  • Bereitschaft zu inhaltlicher Einarbeitung
  • eigenständige Arbeitsweise und Zeitplanung, sowie zeitliche Flexibilität
  • Arbeiten im Team, Organisations- und Koordinationskompetenz
  • Bereitschaft zum Führen telefonischer Interviews

Bei Interesse senden Sie eine Mail an die Projektkoordination (Christina Botros, c.botros@uke.de), um einen Telefontermin zu vereinbaren, in dem Sie sich und wir das Projekt kurz vorstellen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!  

Dipl.-Psych. Christina Botros, Dr. Candelaria Mahlke, Prof. Thomas Bock

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Vergütung
keine
Bewerbungsfristsende
Mittwoch, 30. Juni 2021 - 23:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
UHH Universität Hamburg
Institut / Einrichtung
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Standort
Martinistraße 52
20246 Hamburg, Deutschland
Kontaktperson
Frau Dipl.-Psych. Christina Botros
Telefon

+49040741058933

E-Mail
c.botros@uke.de

Kontakt

Frau Dipl.-Psych. Christina Botros

+49040741058933


c.botros@uke.de

Einsatzort

UHH Universität Hamburg | Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)

Martinistraße 52
20246 Hamburg
Deutschland