Direkt zum Inhalt

UHH Universität Hamburg | UK Hamburg-Eppendorf

Proband*innen für iPad-Interventionsstudie gesucht

  • Online seit 20.11.2020
  • 201120-424702
  • Sonstige

Beschreibung

Bei der Studie „Hirnfunktionelle Effekte beim Verlangen nach Süßigkeiten“ handelt es sich um eine Studie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf - Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie (Leitung der Studie: Prof. Dr. Simone Kühn). 

Das übergeordnete Ziel dieser Studie ist es zu untersuchen, warum es vielen Menschen so schwer fällt hochkalorischen Süßigkeiten zu widerstehen. Insbesondere interessieren uns die Reaktionen des Gehirns, beim Anblick und in Interaktion mit hochkalorischen Süßigkeiten.

Die Untersuchungen finden an zwei verschiedenen Tagen im Abstand von 8 Wochen statt und nehmen jeweils ca. 2,5 Stunden in Anspruch. Die Untersuchungen werden nach Abschluss der Studie mit 100,- € vergütet.

Nach der ersten Untersuchung werden Sie einer von zwei Gruppen zugelost; In der ersten Gruppe erhalten ein iPad und spielen über einen Zeitraum von 8 Wochen 15 Minuten täglich eine App. Werden Sie der zweiten Gruppe zugelost führen Sie über den Zeitraum von 8 Wochen keine Intervention durch. Im Anschluss an die 8 Wochen findet Ihr zweiter Termin vor Ort am UKE statt. 

Während der beiden Untersuchungstermine wird die Gehirnaktivität mittels Magnetresonanztomographen (MRT) aufgezeichnet. Bei der MRT-Technologie wird keine radioaktive Strahlung eingesetzt und es gibt keine Hinweise auf negative Effekte auf den menschlichen Körper. Die räumlichen Verhältnisse im MR-Tomographen lassen es jedoch nicht zu Personen zu untersuchen, die unter starken Rückenbeschwerden leiden, ein übermäßiges Übergewicht haben, oder sich in engen Räumen unwohl fühlen. Zudem sind Personen von der Teilnahme ausgeschlossen die elektrische Geräte oder Metallteile im oder am Körper haben. Ebenso ist die Teilnahme von Frauen die schwanger sein könnten ausgeschlossen.

Vor der Teilnahme führen wir ein ca. 20-30-minütiges telefonisches Screening durch. Dort werden alle Ein- und Ausschlusskriterien zur Teilnahme an dieser Studie abgeklärt.

Bei Interesse schreiben Sie uns bitte an unsere Studienadresse: vr@uke.de, hinterlassen Ihre Telefonnummer und nennen uns zwei bis drei 30-minütige Zeitfenster (Mo-Fr zwischen 09:00 und 19:00 Uhr), an denen wir Sie für das Telefoninterview erreichen können.

Anforderungsprofil

Bitte beachten Sie, dass folgende Personen NICHT teilnehmen können:

  • Personen, die unter 18 oder über 45 Jahre alt sind
  • Personen, die einen BMI unter 18,5 oder über 35 haben 
  • LinkshänderInnen
  • Personen, die Metall im oder am Körper tragen
  • Schwangere
  • Personen, die Probleme in engen Räumen haben
  • Personen, bei denen eine neurologische Störung diagnostiziert wurde (z.B. Epilepsie). 
  • Personen, bei denen eine psychologische Störung diagnostiziert wurde (z.B. Essstörungen)
  • Personen mit Lebensmittelallergien oder Lebensmittelunverträglichkeit
  • Personen, die sich ausschließlich vegan ernähren

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Vergütung
100,- €
Bewerbungsfristsende
Mittwoch, 23. Dezember 2020 - 21:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
UHH Universität Hamburg
Institut / Einrichtung
UK Hamburg-Eppendorf
Standort
Martinistraße 52
20246 Hamburg, Deutschland, Deutschland
Kontaktperson
Frau Janina Wirtz
E-Mail
vr@uke.de

Kontakt

Frau Janina Wirtz

vr@uke.de

Einsatzort

UHH Universität Hamburg | UK Hamburg-Eppendorf

Martinistraße 52
20246 Hamburg, Deutschland
Deutschland