Direkt zum Inhalt
Logo der HAW

HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg | Betriebseinheit IT Service Center

IT-Mitarbeiter*in Schwerpunkt Netzwerk

  • Online seit 09.11.2020
  • 201109-420829
  • Nicht-Wissenschaftl. Stellen

Beschreibung

BETRIEBSEINHEIT
IT SERVICE CENTER (ITSC)

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

IT-Mitarbeiter*in Schwerpunkt Netzwerk

EG 12 TV-L, KENNZIFFER 066a/20

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange grundsätzlich möglich.

Nachhaltige Lösungen für die gesellschaftlichen Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft entwickeln: Das ist das Ziel der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg – Norddeutschlands führende Hochschule, wenn es um reflektierte Praxis geht. Im Mittelpunkt steht die exzellente Qualität von Studium und Lehre. Zugleich entwickelt die HAW Hamburg ihr Profil als forschende Hochschule weiter. Menschen aus mehr als 100 Nationen gestalten die HAW Hamburg mit. Ihre Vielfalt ist ihre besondere Stärke.

Das IT Servicecenter (ITSC) stellt mit seinen derzeit ca. 30 Beschäftigten zentrale IT-Services (Infrastruktur und Anwendungen) für die gesamte Hochschule zur Verfügung.

IHRE AUFGABEN

  • selbständige Durchführung von Projekten
  • innovative Weiterentwicklung von IT-Netzwerkinfrastruktur und IT-Basisdiensten für den Betrieb des Netzwerks inklusive Koordination der Einführung und Umsetzung neuer IT-Dienste und Verfahren im Verantwortungsbereich des Netzwerkteams; Konsolidierung bestehender Netze 
  • Prüfung der Anwendbarkeit neuer Technologien unter den Gesichtspunkten der Dringlichkeit, Wirtschaftlichkeit und Finanzierbarkeit
  • selbständige Entwicklungsarbeit, Beurteilung von Lösungsansätzen, Sichtung und Auswertung von Fachliteratur, technische Dokumentation sowie Aufbau und Erprobung von Test- und Entwicklungsumgebungen für neue Entwicklungen 
  • Aufrechterhaltung des Betriebs der Netzwerkinfrastruktur und der damit verbundenen Dienste
  • bedarfsgerechte Unterstützung anderer Mitarbeiter*innen bzw. Institutionen 

IHR PROFIL

Formale Voraussetzungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertig) der Informatik oder einer anderen technischen Studienfachrichtung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen. 
  • Zusätzlich können Sie mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung in Ingenieursaufgaben nachweisen.

Sie können sich auch bewerben, wenn Sie noch nicht über drei Jahre Berufserfahrung verfügen. In diesem Fall werden Sie bis zum Erwerb der entsprechenden Berufserfahrung eine Entgeltgruppe niedriger eingruppiert (EG 11 TV-L).

Vorteilhaft

  • umfassende Kenntnisse der technischen Informatik, insbesondere auf dem Gebiet von IT-Basisdiensten und dem zugehörigen Netzwerkbetrieb
  • sowie mehrjährige Berufserfahrung in der Administration von Linux-Systemen
  • Erfahrung in den Bereichen Local Area Networking (LAN) und Wide Area Networking (WAN), Wireless LAN (WLAN) und Virtual Private Network (VPN) in Theorie und Praxis, Firewall
  • tiefgehendes Verständnis im Bereich Server- und Netzwerkmonitoring
  • sehr gute Deutschkenntnisse (schriftlich und mündlich) sowie gute Englischkenntnisse (vergleichbar B2 (GeRS); bei fehlender Qualifikation bieten wir Ihnen die Möglichkeit, innerhalb der Arbeitszeit an den HAW-internen Fortbildungsangeboten teilzunehmen)
  • Teamfähigkeit, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, schnelle Auffassungsgabe, sicheres und konstruktives Beurteilungsvermögen

UNSER ANGEBOT

  • Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Bereich einer weltoffenen, zukunftsorientierten Hochschule.
  • Sie werden in ein Team eingebunden, das sich über Ihre Mitarbeit freut und Ihnen bei der Einarbeitung gern zur Seite steht.
  • Ihr Arbeitsplatz am Berliner Tor ist sehr zentral gelegen und mit öffentlichen Verkehrsmitteln optimal zu erreichen.
  • Als Beschäftigte der FHH können Sie zu vergünstigten Bedingungen ein „ProfiTicket“ des HVV erwerben.
  • Außerdem können Sie hamburgweit von Sonderkonditionen bei zahlreichen Sport- und Fitnessanbietern profitieren.

Weitere Informationen zu Ihrer Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg finden Sie hier: (https://www.hamburg.de/ihr-neuer-arbeitgeber/)

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg hat sich eine geschlechtergerechte, diskriminierungsbewusste sowie diversitysensible Hochschulkultur zum Ziel gesetzt.

Wir unterstützen unsere Beschäftigten und Studierenden bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Und befähigen unsere Führungskräfte, Teams mit unterschiedlichen Arbeitszeit- und Work-Life-Balance-Modellen sowie gemischten Altersstrukturen zu leiten.

Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg ist am Diversity- Audit des Stifterverbandes beteiligt und wurde mehrfach als familiengerechte Hochschule ausgezeichnet.

Wir wollen ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis erreichen. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Gleichstellungsbeauftragte der HAW Hamburg.

In dem Bereich, für den diese Stelle ausgeschrieben wird, sind Frauen unterrepräsentiert (§ 3 Abs. 1 und 3 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG)). Wir fordern Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG

Bitte stellen Sie insbesondere dar, inwieweit Sie das Anforderungsprofil erfüllen und übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. Zeugnisse (nicht älter als 3 Jahre),
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Goldene Regeln für Ihre Bewerbung:
https://www.hamburg.de/bewerbungstipps

Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren:
Datenschutzerklärung HAW Hamburg BITE

Kontaktinformationen zu der Gleichstellungsbeauftragten an der HAW Hamburg finden Sie unter dem Punkt „Allgemeine Hinweise“ unter diesem
Link: https://www.haw-hamburg.de/stellenangebote.html

BEWERBUNGSFRIST

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung bis zum 04.12.2020 über folgenden Link:

https://stellenportal.haw-hamburg.de/jobposting/88ba695fa9122c3b2d0457cf2644937682708aa60?ref=homepage

ANSPRECHPERSONEN

Fragen zum Stellenangebot beantwortet Ihnen gerne

Alexander Oswald
T + 49 40 428 75 8885
alexander.oswald@haw-hamburg.de

Für Rückfragen in personalrechtlichen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an

Thorsten Cordes
T + 49 40 428 75 9024
thorsten.cordes@haw-hamburg.de

HAW-HAMBURG.DE

Anforderungsprofil

s. Beschreibung

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Nach Vereinbarung
Zeitraum der Beschäftigung
Unbefristet
Vergütung
EG 12 TV-L
Bewerbungslink
https://stellenportal.haw-hamburg.de/de/jobposting/88ba695fa9122c3b2d0457cf2644937682708aa60/apply?ref=homepage

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Institut / Einrichtung
Betriebseinheit IT Service Center
Standort
Berliner Tor 5
20099 Hamburg, Deutschland
Kontaktperson
Herr Alexander Oswald
Telefon

+49040428759024

Webseite
https://www.haw-hamburg.de

Kontakt

Herr Alexander Oswald

+49040428759024

Einsatzort

HAW Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg | Betriebseinheit IT Service Center

https://www.haw-hamburg.de

Berliner Tor 5
20099 Hamburg
Deutschland