Direkt zum Inhalt

SCHULWERKpublicum

Honorarkräfte für kurzfristige Krankheitsvertretung im Regelunterricht

  • Online seit 04.11.2020
  • 201104-419626
  • Studentenjobs

Beschreibung

Wir suchen Honorarkräfte (Einsatz ab 16.11.2021 bis 31.03.2021, ggf. länger) für den Einsatz als kurzfristige Krankheitsvertretung an allgemeinbildenden Schulen (insbesondere Grund- und Stadtteilschulen) .

Die Anfrage richtet sich insbesondere an Lehramtsstudierende mit Erfahrung im Unterricht an den genannten Schulen. Andere Qualifikationen sind auch denkbar; zwingend ist jedoch die Erfahrung im Regelunterricht an einer Schule.

Die an diesem Projekt teilnehmenden Schulen liegen in verschiedenen Stadtteilen, die in zwei Bereiche aufgeteilt werden, um die Anfahrt in einem Bereich von maximal 35 Minuten zu halten. Ein Bereich ist der Bezirk Nord, der andere Mitte mit Wandsbek.

Wir suchen für alle Tage (Montag - Freitag) Personen, die an mindestens zwei festen Tagen pro Woche (auf die gesamte Dauer bis 31.03.2021) in der Zeit von 08.00 Uhr bis mindestens 12.00 Uhr verlässlich zur Verfügung stehen. Je nach Krankheitsausfall an den Schulen erfolgt der Abruf. Für die Tage, an denen kein Einsatz erfolgt, wird eine Bereitschaftspauschale gezahlt. Die Info, ob ein Einsatz für den jeweiligen Tag ansteht, erfolgt zwischen 07.15 h und 07.45 h. Bei Abruf sind mindestens drei Unterrichtseinheiten zu vertreten (2. - 4. Stunde). Die erste zu vertretende Unterrichtseinheit beginnt um 08.45 h (2. Stunde).

Das Material für die Vertretung (Vertretungsmappen, Kursmappen) stellt grundsätzlich die Schule zur Verfügung. Eine Vorbereitung ist daher nicht erforderlich.

Sie können eine faire und pünktliche Bezahlung sowie spannende Einsatzgebiete erwarten. Bei Interesse mailen Sie uns bitte einen tabellarischen Lebenslauf und geben an, zu welchen Zeiten Sie verfügbar sind. Bitte geben Sie auch an, welche der genannten Einsatzmöglichkeiten Sie vom Thema her sowie örtlich und zeitlich abdecken können. Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Herr Göbel unter der Rufnummer 040-27 13 91 11 zur Verfügung. Das SCHULWERKpublicum ist ein Unternehmen, das sich auf die Erbringung von Unterrichts-, Erziehungs- und Betreuungsdienstleistungen an Schulen, Kitas und Horten spezialisiert hat. Wir sind seit über 10 Jahren Partner von Schulen in Hamburg und führen dort zuverlässig Hausaufgabenhilfe, Nachmittagsbetreuung, Unterrichtsvertretungen, Förderkurse, Schulbegleitung sowie Prüfungsvorbereitungen durch.

Einsatzort:  Hamburg, Deutschland

Anforderungsprofil

Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ist natürlich Grundvoraussetzung. Auch die zuverlässige Durchführung der übernommenen Vertretungstage ist Bedingung.

Voraussetzung ist unbedingt Erfahrung im Unterricht von ganzen Klassen an allgemeinbildenden Schulen. Lehramtsstudierende mit Praktika an Schulen oder ähnliche Erfahrungen / Qualifikationen sind erforderlich.

Pädagogisches Grundwissen, Erfahrung im Umgang mit Gruppen setzen wir voraus.

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Honorarbasis
Zeitraum der Beschäftigung
Einsatz ab 16.11.2020
Vergütung
18,00 Euro / 45 Minuten Unterrichtsvertretung
Bewerbungs-E-Mail
c.goebel@schulwerk-publicum.de

Firmenkontaktdaten

Firmenname
SCHULWERKpublicum
Standort
22301 Hamburg, Deutschland
Kontaktperson
Herr Clemens Göbel
Telefon

+4904027139111

E-Mail
c.goebel@schulwerk-publicum.de
Webseite
https://www.schulwerk-publicum.de

Kontakt

Herr Clemens Göbel

+4904027139111


c.goebel@schulwerk-publicum.de

Einsatzort

SCHULWERKpublicum

https://www.schulwerk-publicum.de


22301 Hamburg
Deutschland