Direkt zum Inhalt

Technische Universität Hamburg | Institut für Flugzeug-Produktionstechnik

HiWi in der Augmented Reality Anwendungsentwicklung (11 Std./Woche)

  • Online seit 19.11.2020
  • 201119-424351
  • Studentische Hilfskräfte

Beschreibung

Wir suchen eine studentische Hilfskraft für die Mitarbeit an einem Forschungsprojekt im Bereich Augmented Reality Anwendungsentwicklung für 11Std./Woche.

Im Projekt MiReP soll der Aufwand bei der Planung und Inbetriebnahme von Industrieroboteranlagen reduziert werden, indem die Robotersimulation mithilfe einer Augmented Reality-App in die echte Anlage gebracht wird. Es wird eine interaktive Nutzerschnittstelle gestaltet, mit der Änderungen am Roboterprogramm  intuitiv und effizient durchgeführt werden können.

Wir bieten:

  • Einen Blick hinter die Kulissen von Forschung und Lehre
  • Flexible Einteilung von Arbeitszeit und -ort
  • Ein gutes kollegiales Miteinander

Anforderungsprofil

Dein Profil:

  • Du studierst Informatik-Ingenieurwesen, Mechatronik, Maschinenbau oder ein vergleichbares Fach
  • Du hast Kenntnisse in objektorientierter Programmierung (C# o.ä.)
  • Du bringst Motivation und Teamgeist mit

Deine Aufgaben:

  • Mitarbeit in der Entwicklung einer AR-Anwendung auf Basis der Microsoft HoloLens
  • Praktische Mitarbeit in einem Forschungsprojekt

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
450€ Basis
Zeitraum der Beschäftigung
ab sofort bis Ende August 2021
Vergütung
10,71 €/Std.
Bewerbungsfristsende
Samstag, 19. Dezember 2020 - 23:59

Kontaktdetails

Hochschule / Einrichtung
Technische Universität Hamburg
Institut / Einrichtung
Institut für Flugzeug-Produktionstechnik
Standort
Denickestraße 17
21073 Hamburg, Deutschland
Kontaktperson
Herr Michael Brand
E-Mail
michael.brand@tuhh.de

Kontakt

Herr Michael Brand

michael.brand@tuhh.de

Einsatzort

Technische Universität Hamburg | Institut für Flugzeug-Produktionstechnik

Denickestraße 17
21073 Hamburg
Deutschland