Direkt zum Inhalt

Jobcenter team.arbeit.hamburg

Fachkraft Leistungsgewährung im Bereich SGB II (w/m/d)

  • Online seit 03.06.2021
  • 210603-471338
  • Absolventenjobs

Beschreibung

Die Bundesagentur für Arbeit erbringt als größte Dienstleisterin für den deutschen Arbeitsmarkt kompetent und kundenorientiert umfassende Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Institutionen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeichnet dabei eines ganz besonders aus: ein starkes Interesse an der Arbeit mit Menschen.

Wir besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Jobcenter team.arbeit.hamburg mehrere Stellen als 

Fachkraft Leistungsgewährung im Bereich SGB II (w/m/d)

Ihr Arbeitsumfeld

Jobcenter stellen die Grundsicherung für Arbeitsuchende sicher. Gemeinsam mit kommunalen Trägern betreibt die Bundesagentur für Arbeit bundesweit über 300 Jobcenter. Wesentliche Aufgaben der Jobcenter sind die Leistungsgewährung und die Vermittlung in Arbeit und Ausbildung für Kundinnen und Kunden, die zum Teil durch komplexe Problemlagen belastet sind. Ziel ist, mehr soziale Teilhabe und die Rückkehr ins Erwerbsleben zu ermöglichen.

Ihre Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Sie werden Leistungsanträge annehmen, berechnen, entscheiden und überprüfen.
  • Unseren Kundinnen und Kunden gegenüber übernehmen Sie Beratungsaufgaben.
  • Sie sind für die Zahlbarmachung passiver Leistungen nach SGB II in Fällen mit hohem Schwierigkeitsgrad verantwortlich und brin­gen gute kommunikative Fähigkeiten mit, da Sie im Kontakt mit Kundinnen und Kunden auch schwie­rige Gesprächssituationen meistern müssen.
  • Außerdem übernehmen Sie Bestands­arbeiten mit hohem Schwierigkeitsgrad (z. B. Stellungnahme bei Widerspruchsverfahren) und die Zusammenarbeit mit Dritten (v. a. anderen Leistungsträgern).

Wir bieten Ihnen:

  • eine strukturierte Einarbeitung unter kom­pe­tenter Begleitung von erfahrenen Fach­kräften
  • eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Bundesagentur für Arbeit (www.arbeitsagentur.de/ba-tarifvertrag), die mindestens der Tätigkeitsebene IV Ent­wick­lungsstufe 1 plus Zulage (derzeit rund 3.595€ brutto) entspricht
  • je nach Vorerfahrung ggf. ein höheres Ein­stieg­sgehalt
  • die Zahlung weiterer Gehaltskomponenten (z. B. Jahressonderzahlung, ggf. zusätzliche monatliche Zulagen)
  • flexible Arbeitszeitmodelle unter Be­rück­sich­tigung von Öffnungs- und Er­reich­bar­keits­zeiten der Dienststelle
  • eine Personalpolitik, die die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben fördert und ihre Be­schäf­tigten z. B. mit Hilfe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements unterstützt
  • eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge, die Möglichkeit der Entgeltumwandlung und vermögenswirksame Leistungen
  • viele Möglichkeiten und Angebote, Ihre Fähig­keiten sinnvoll einzusetzen und weiter zu entwickeln, z. B. verschiedene Per­so­nal­ent­wick­lungsprogramme
  • für Menschen mit Behinderungen die Ge­staltung einer barrierefreien Arbeitsumgebung, damit sie ihre Kompetenzen optimal nutzen können

Anforderungsprofil

Sie bringen als Voraussetzung mit:

  • ein abgeschlossenes Studium oder (Fach-)­Hochschulreife bzw. eine abgeschlos­sene Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung z. B. in den Bereichen Kostenverantwortung, Buch­haltung, Budgetverwaltung, Ver­sich­er­ungsleistungen
  • Lern- und Leistungsbereitschaft, hierbei ist wichtig, dass Sie sich vorstellen können sich in Regelungen des Sozialgesetzbuches 2 (SGB II) sowie die angrenzenden Regelungen des Sozialgesetzbuches 3 (SGB III) einzuarbeiten.
  • sichere PC-Kenntnisse liegen vor und Sie haben ein gutes Zahlenverständnis
  • bei hoher Arbeitsbelastung behalten Sie den Überblick und verfügen über einen struk­tu­rierten Arbeitsstil
  • Souveränität und professionelles Verhalten gegenüber Kundinnen und Kunden

Idealerweise bringen Sie noch mit:

  • Freude am Umgang mit Zahlen und Be­rech­nungen
  • Erfahrung in der Anwendung von Ge­setzes­tex­ten sowie Grundkenntnisse der Rechts­grund­lagen im Sozialrecht (SGB II, SGB III, SGB I und SGB X)

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stellen sollen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet besetzt werden. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,0 Std./Woche. Die ausgeschriebenen Stellen können auch in Teilzeit besetzt werden.

Wir behalten uns vor, die Vorstellungsgespräche per „Skype for Business“ zu führen.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte mit vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 29.06.2021 mit Angabe der Referenznummer 002246SBSW unter www.arbeitsagentur.de/ba-bewerbungsportal

Bei technischen Problemen rufen Sie bitte unsere gebührenfreie Hotline an: 0800 4 5555 01.

Für Fragen zu dieser Ausschreibung stehen wir Ihnen gerne unter der Rufnummer 040 2485 1744 zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arbeitsagentur.de/karriere

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Unbefristet
Bewerbungslink
https://recruiting.arbeitsagentur.de/ba-karriere/stellensuche/index.html#/posting/53004112

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Jobcenter team.arbeit.hamburg
Standort
20095 Hamburg, Deutschland
Kontaktperson
Frau Stephanie Fieseler
Telefon

+494024851744

E-Mail
hamburg.personalmarketing@arbeitsagentur.de

Kontakt

Frau Stephanie Fieseler

+494024851744


hamburg.personalmarketing@arbeitsagentur.de

Einsatzort

Jobcenter team.arbeit.hamburg

20095 Hamburg
Deutschland