Direkt zum Inhalt

Bundeskartellamt

Dezernatsleitung (w/m/d) im Dezernat „IT-Forensik“ (Z3A), Referenznummer 21-07

  • Online seit 21.04.2021
  • 210421-464774
  • Absolventenjobs

Beschreibung

Diese interessanten Aufgabengebiete warten u. a. auf Sie:

  • Leitung des Dezernats „IT-Forensik“
  • Fachliche und organisatorische Führung und Entwicklung Ihres Teams bestehend aus zurzeit drei Beschäftigten
  • Konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung der IT-Forensik, insbesondere bezüglich der organisatorischen Arbeitsabläufe, der Ausstattung mit Hard- und Software sowie der Umsetzung von Rahmenbedingungen (u. a. IT-Sicherheit, Dokumentation und Datenschutz)
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von IT-forensischen Untersuchungen im Rahmen der Aufgaben des Bundeskartellamtes zur Sicherung des Wettbewerbs
  • Kooperation sowie Bilden von Netzwerken im Bereich IT-Forensik mit anderen Behörden des Bundes, der Länder und der Kommunen sowie auf europäischer Ebene

Anforderungsprofil

Das müssen Sie mitbringen:

  • Ein mit einem Master oder einem (universitären) Diplom erfolgreich abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Mathematik oder einer vergleichbaren IT-bezogenen Fachrichtung oder
  • eine Laufbahnbefähigung für den höheren technischen Verwaltungsdienst des Bundes oder
  • nachweislich vergleichbare Fähigkeiten, Erfahrungen und Kennnisse, vorzugsweise mit einer mehrjährigen Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung.

Sofern Sie einen ausländischen Bildungsabschluss erlangt haben, fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen möglichst einen Nachweis über die Anerkennung dieses Abschlusses durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen der Kultusministerkonferenz bei. Weitere Informationen können der Internetseite der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen unter https://www.kmk.org/zab entnommen werden.

Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen:

  • Tiefgreifende Fachkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Server-/Netzwerkinfrastruktur
  • Fachkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit mindestens zwei der folgenden Themengebiete: Groupware, Datenbanksystemen, Dateiservern, Betriebssystemen, Serverbetriebssystemen und Backup-Systemen
  • Eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in deutscher Sprache
  • Eine ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit
  • Ein überzeugendes, sicheres und serviceorientiertes Auftreten
  • Ausgeprägte kommunikative und kooperative Fähigkeiten für die Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern
  • Schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adressatenorientiert, verständlich und effizient zu vermitteln
  • Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen im Rahmen von Durchsuchungen
  • Erfahrungen in der IT-Forensik sind von Vorteil. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft, sich in diesen Bereich einzuarbeiten.

Von Vorteil sind außerdem:

  • Führungserfahrung
  • Verwaltungserfahrung und Vertrautheit im Umgang mit den Strukturen und Abläufen einer Behörde

Anzeigendaten

Art der Beschäftigung
Vollzeit
Zeitraum der Beschäftigung
Unbefristet, ab Dienstag, 15 Juni 2021
Bewerbungslink
https://bewerbung.bundeskartellamt.de/de/jobposting/86970b8f327628baf41d3e83276f525e19e7ff960/apply

Firmenkontaktdaten

Firmenname
Bundeskartellamt
Standort
Kaiser-Friedrich-Straße 16
53113 Bonn, Deutschland
Kontaktperson
Frau Lisa Jewan
Telefon

+49022894992196

Kontakt

Frau Lisa Jewan

+49022894992196

Einsatzort

Bundeskartellamt

Kaiser-Friedrich-Straße 16
53113 Bonn
Deutschland